Marburg

Tanz- und Theatergruppen aus fünf europäischen Ländern waren beim EUCREA Festival vom 25.11. – 1.12.2001 in Marburg zu sehen. Marburg CandoCo LondonIn Kooperation mit der Stadt Marburg, der Bundesvereinigung Lebenshilfe und der deutschen Blindenstudienanstalt wurden an vier Aufführungsorten insgesamt sechs Tanz- und Theaterproduktionen mit behinderten und nicht behinderten Darstellern gezeigt. Im Rahmenprogramm stellten sich Marburger Lokalgruppen vor, in Werkstattgesprächen wurden Arbeitsformen im Theater diskutiert und darüber hinaus mehrere Workshops und eine Fachtagung angeboten. Volle Häuser zeigten das große Interesse der Zuschauer aus Marburg an den unterschiedlichen Tanz- und Theateraufführungen. Eine der Höhepunkte war der Auftritt der CandoCo Dance Company in der ausverkauften Stadthalle der Stadt Marburg.

Mit: Peter Radtke (D), Theater Thikwa (D), Theater Hora (CH), CandoCo Dance Company (GB), Théatre Du Christal (F) und Theater Tartaar (B)

Veranstalter: EUCREA e.V., Kulturamt der Stadt Marburg, Bundesvereinigung Lebenshilfe, Deutsche Blindenstudienanstalt

Gefördert durch:

Beauftragter der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kunst und Kultur beim Bundeskanzler

logo aktion mensch

Stadt Marburg

Hessisches Sozialministerium

Bundesvereinigung Lebenshilfe

Deutsche Blindenstudienanstalt

Britisch Council

Mit freundlicher Unterstützung durch:

SORAT Hotel Marburg

Marburg