#ATME - zeitgenössisches Tanzstück der Tanzkompanie SZENE 2WEI in Berlin

Veranstaltung

#ATME - zeitgenössisches Tanzstück der Tanzkompanie SZENE 2WEI in Berlin
Titel:
#ATME - zeitgenössisches Tanzstück der Tanzkompanie SZENE 2WEI in Berlin
Wann:
Fr, 5. Januar 2018, 19:30 h - 20:30 h
Kategorie:
Performance

Beschreibung

Professionellen zeitgenössischen Tanz, dargeboten von Künstlern mit und ohne Behinderung, das bietet die Tanzkompanie SZENE 2WEI mit Sitz in Lahr (Schwarzwald).

Am Freitag, 05. Januar 2018 um 19:30 Uhr tritt die Kompanie mit ihrem neuen Tanzstück #ATME im Pfefferberg Theater in Berlin auf. Tickets sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Kartenhotline 030-939358555 sowie an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt kostet 14 Euro, ermäßigt 10 Euro. Gruppen ab 5 Personen zahlen 8 Euro pro Ticket.  

Das Tanzstück #ATME ist nach TARUN der zweite Teil der KALA trilogie, gefördert von der Aktion Mensch, die im Mai 2016 als neues Projekt der Tanzkompanie startete. Thema des Stücks ist die Gegenwart – zum einen als in die Krise geratene Epoche, zum anderen als wertvoller und bewusst zu erlebender Moment. Die 7 Tänzer verarbeiten ihre individuellen Erfahrungen mit dem Jetzt. Es ist ein Spiel mit der Zeit, in dem dem Element Plastik eine Schlüsselrolle zukommt.

Choreografie: William Sánchez H., Produktionsleitung: Timo Gmeiner

Tanz: Anne-Hélène Kotoujansky, Eiji Takeda, Fuuko Shimazaki, Jörg Beese, Matthieu Bergmiller, Orlando Izzo, Ricarda Noetzel
Musik: Tim Bücher
Workshop: Micaela Kühn
Bühnenbild und Kostüme: Clément Debras
Redaktion: Kristina van Kempen

Zusätzlich bietet die Kompanie einen thematisch an das Tanzstück anknüpfenden Workshop an, in dem Elemente und Methoden des Tanzstücks und der Tanzkompanie vermittelt werden. Behinderte und nicht behinderte Ensemblemitglieder bilden ein inklusives Team, das den Workshop anleitet. Er findet bereits am Tag vor der Aufführung, am Donnerstag, den 04. Januar 2018, von 14 bis 18 Uhr ebenfalls im Pfefferberg Theater statt. Am Workshop teilnehmen kann jeder interessierte Erwachsene, die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme kostet 14 Euro, ermäßigt 10 Euro.