Bei ARTplus mitmachen

    ARTplus sucht Mitwirkende, Unterstützende und natürlich Kreative mit Behinderung. Sprechen Sie uns gerne an – per Mail, Telefon, über Facebook oder Instagram. Wenn Sie aktuell über den weiteren Verlauf von ARTplus informiert bleiben wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter.

    Kreative Mit Behinderung

    Sie haben eine Behinderung und möchten sich künstlerisch weiter- oder ausbilden lassen?

    Im Menü auf der linken Seite können Sie sich über die konkreten Ausbildungsmöglichkeiten in den einzelnenn Bundesländern informieren.

    Sie können sich auch gerne direkt bei uns melden: entweder einfach anrufen unter 040/39 90 22 12 oder eine E-Mail an jg@eucrea.de schreiben.

     
    Ab 2023 bieten wir Informationsveranstaltungen für Interessierte an.

    politik & -verwaltung

    Zu ARTplus können weitere Bundesländer hinzustoßen. Mit einigen sind wir bereits bezüglich einer Teilnahme ab 2022 im Gespräch. Kontaktieren Sie uns, dann informieren wir Sie näher über einen Einstieg in das Programm. Auch stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

    Ausbildungsinstutionen & Hochschulen

    Sie leiten eine künstlerische Ausbildungsstätte in den Bereichen Musik, Tanz, Theater oder der bildenden Kunst oder lehren in dieser? Sie sind interessiert, sich am Programm ARTplus zu beteiligen oder möchten von den im Programm gewonnenen Erfahrungen profitieren? Bisher nehmen nur Ausbildungsinstitutionen an dem Programm teil, die sich innerhalb der kooperierenden Bundesländer befinden. An der Erweiterung dieses Kreises sind wir dennoch interessiert. Wichtige Aspekte von ARTplus sind die Kooperation und die Übertragung von Erfahrung. In Vorbereitung sind z.B. fachspezifische Arbeitsgruppen zu unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen, zu denen auch weitere Interessierte hinzustoßen können.

    Stiften & Spenden

    ARTplus ist ein umfassendes, auf mehrere Jahre angelegtes Programm, das sich mit politischen, inhaltlichen und organisatorischen Aspekten der inklusiven Bildung (nicht nur) in der Kunst beschäftigt. Die (künstlerische) Bildung von Menschen mit Behinderung ist in Deutschland lange Zeit vernachlässigt worden. Neue Modelle sind zu erproben und wissenschaftlich auszuwerten, Politik und Behindertenhilfe müssen für das Thema sensibilisiert werden und ihre Förderpolitik überdenken, Kulturinstitutionen und -ausbilder für inklusive Bildung gewonnen werden. Strukturveränderungen brauchen Zeit und viele Hände, um einen Systemwechsel erfolgreich zu gestalten. Insofern freuen wir uns über finanzielle und personelle Unterstützung.

    Fördern Sie Studierende? Vergeben Sie Studienstipendien? Fördern Sie künstlerische Residenzen? Für die Modellphase von ARTplus haben wir immer wieder Teilnehmende mit Behinderung, die auf finanzielle Unterstützungsleistungen von außen angewiesen sind. Wir suchen nach Stiftenden, die Interesse daran haben, Einzelpersonen im Programm zu fördern. Sprechen Sie uns an!