EUCREA NEWS 3_2021
     
     
     
     
    EUCREA
     
    Logo von INTO: Die Schrift von INTO ist mit dem gleichen Muster wie der pastellfarbene, grafische Hintergrund angelegt, so das sie darin zu verschmelzen scheint
     

    INTO 

    DIE DIGITALE ONLINE-KUNSTAKADEMIE VON EUCREA
     
     
    Durch die Corona-Pandemie mussten viele Menschen neue, kreative Wege zur 
    Arbeit finden. Arbeiten im Home-Office und online war plötzlich möglich oder musste möglich gemacht werden. Künstler:innen, egal ob mit oder ohne Behinderung, waren/sind es jedoch oft gewohnt, analog zu arbeiten, z. B. im Atelier oder auf der Bühne. Deutlich wurde auch, das viele in der Anwendung digitaler künstlerischer Medien wenig erfahren sind. Da Künstler:innen, vor allem mit einer kognitiven Einschränkung, häufig keinen Zugang zu digitalen Endgeräten haben, schafft 
    EUCREA mit der inklusiven Online-Kunstakademie INTO die Möglichkeit, 
    künstlerisches Handwerk in den Sparten Musik, Bildende Kunst und 
    Tanz/Theater zu erlernen. 
     
     
     
    Foto aus der Produktion "Die sexuellen neurosen unserer Eltern" am jungen Schauspielhaus - ein Ergebnis aus dem EUCREA-Programm CONNECT
     
    EUCREA AUF DER SHORTLIST
    Es wird spannend: Am 08.07.2021 findet die Preisverleihung der Kulturpolitischen Gesellschaft für den Wettbewerb #Kulturgestalten statt. EUCREA gehört mit dem Programm CONNECT - Kunst im Prozess zu den 10 Nominierten! Daumen drücken!
     
     
     
     
     INKLUSION & KULTURPOLITIK
     
    farbige Fläche
     
    KULTUR BRAUCHT INKLUSION
    Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung und der Deutsche Kulturrat laden 
    zu einer gemeinsamen digitalen Tagung ein. Ziel ist, Einblicke in verschiedene 
    Felder des Kulturbereiches zu gewinnen. Wie offen sind Kultureinrichtungen oder Medienbetriebe für Mitarbeiter*innen mit Behinderungen? Und wie sieht es mit dem Publikum aus? Wie inklusiv sind Kultureinrichtungen? Welche speziellen Angebote gibt es für Menschen mit Behinderungen und wie zugänglich sind diese? Und schließlich: Wie stehen wir im europäischen und internationalen Vergleich da? EUCREA nimmt an dem Panel „Künstler:in werden oder wie inklusiv ist künstlerische Ausbildung“ mit dem Programm ARTplusARTplus teil.
    22.06.2021
    LINK
     
     
     
    Das Bild zeigt zwei Redakteurinnen des Ohrenkuss-Teams
     
    PETITION TAGESSCHAU IN LEICHTER SPRACHE
    In Deutschland sind 10 Millionen Menschen auf Leichte und Einfache Sprache angewiesen. Menschen mit Lernschwierigkeiten, mit einer geringen Lesekompetenz oder Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Obwohl dieses Jahr im September der neue Bundestag gewählt wird, bietet der öffentlich-rechtliche Rundfunk keine überregionalen, tagesaktuellen Nachrichten in Leichter Sprache an und damit auch keinen gleichberechtigten Zugang zu politischer Bildung. Das muss sich ändern!
     
     
     
    Logo United Inclusion
     
    INKLUSION UND FÖRDERUNG
    Mit dem Projekt United Inclusion bringt Un-Label Kulturakteur:innen mit Behinderung und die Kulturförderlandschaft zusammen. Dabei geht es um die Frage, wie Kultur-Fördermaßnahmen gestaltet werden können, um Menschen mit Behinderung besser an Kunst und Kultur teilhaben zu lassen. Basis für das Projekt ist ein Report, den das „European Disability Arts Cluster“ im vergangenen Jahr vorgestellt hat: „Künstler:innen mit Behinderung im Mainstream: Eine neue Kulturagenda für Europa“. Un-Label sucht Mitdenker:innen, die sich an Online-Runden beteiligen möchten. 
    LINK
     
     
    AUSSTELLUNGEN 
     
    Malerei/Zeichnung von Dutsin Eckhardt - roboterartiger, an einen Eishockesspieler oder Rugbyspieler erinnerende, abstrakte Figur
     
    FRANKFURT AM MAIN
    DAS BUNTE AUGE
    Das Atelier Goldstein in Frankfurt am Main präsentiert mit der Ausstellung Das Bunte Auge gleich zwei talentierte Künstler:innen zum ersten Mal: Tina Herchenröther und Dustin Eckhardt. Mit 23 und 
    22 Jahren sind sie die Jüngsten im Atelier. Beide vereint, dass ihre Sujets stark von ihren jeweiligen popkulturellen Interessen als junge Generation geprägt und motiviert sind. 
     
     
     
     
    HAMBURG
    GROSSE FORMATE
    Die Galerie der Schlumper zeigt Werke zweier Künstler:innen aus dem eigenem Atelier: Stefanie Bubert und Benjamin Langner. Beide schaffen großformatige Malereien. Während Stefanie Bubert 
    abstrahierte Objekte zum Mittelpunkt ihrer Werke macht, präsentiert Benjamin 
    Langner seine bemerkenswerten 
    Tierdarstellungen.
    bis 08.08.2021
     
     
     
    Innenansicht von der Ausstellung des euward im Haus der Kunst in München
     
    MÜNCHEN
    HAUS DER KUNST: FELIX BRENNER, ANDREAS MAUS,
    KAR HANG MUI
    Noch bis Ende Juni kann die Ausstellung der diesjährigen Preisträger des euward European Award für Malerei und Grafik wieder live im Haus der Kunst besucht werden. Ausgestellt sind die Preisträger
    Felix Brenner mit seinem multimedialen biografischen Werk, Andreas Maus mit Bleistift- und Kugelschreiberzeichnungen menschlicher Abgründe und Kar Hang Mui mit seinen pulsierend expressiven und detailreichen Farbstiftzeichnungen. Auf der Website wird auch ein Film mit Portraits von allen drei Künstlern gezeigt.Die Ausstellung kann außerdem virtuell besucht werden.
    bis 27.06.2021
     
     
     
    Malerei von Hartmut Kraft: Eine abstrakte Figur füttert ein kniendes Tier, das entfernt an eine Ziege erinnert
     
    HEIDELBERG
    GRENZGÄNGER
    Die Sammlung Prinzhorn verlängert den Zeitraum der Sonderausstellung Grenzgänger zwischen Kunst und Psychiatrie. Diese präsentiert eine Auswahl von 
    Hartmut Krafts vielfältiger Spezialsammlung anlässlich der wertvollen Schenkung eines Sammlungsanteiles an das 
    Museum.
    bis 11.07.2021
    LINK
     
     
     
     
    ONLINE
    DIGITALE KUNSTAUKTION
    Das inklusive Kulturfestival sicht:wechsel lädt zur ONLINE KUNSTAUKTION 21 ein. Interessierte können auf der Auktionsseite einen Überblick über die Qualität und Vielfalt der oberösterreichischen
    inklusiven Kunstszene erhalten und dabei das eine oder andere Kunstwerk kaufen oder preiswert ersteigern! 
    Zur Auswahl stehen 49 Arbeiten von 
    25 Künstler:innen.
    bis 28.06.2021
     
     
     
     
     
    BÜHNE & GARTEN 
     
     
     
    Zeichnung von einer Rakete im Universum, das an einem Planeten vorbeifliegt
     
    ONLINE
    UNIVERSAL GEDACHT
    Das Theatertreffen der Jugend lädt digital in die außerplanetarische Welt des Universums ein. Treffpunkt und Bühne der elf eingeladenen Produktionen sind auf der spielerischen 2-D-Plattform Gather Town zu finden, auf der sich die Besucher:innen mittels Avatare bewegen, miteinander interagieren und die Vorstellungen gemeinsam erleben können. Eine der nominierten Produktionen ist die Videoinstallation „Diesen Blicken“ der Theatergruppe Tempus fugit.
    28.05.-02.06.2021
     
     
     
    Zwei Personen mit Hundemasken auf betrachten eine Holzschubkarre
     
    BAD ZWISCHENAHN
    GARTENKUNST
    Im Juni verwandelt das Atelier Blauschimmel den Park der Gärten in Bad Zwischenahn in einen großen künstlerischen Freiraum to go. Mit vielen bunten künstlerischen Aktionen aus Theater, Musik und Kunst. Zwischen Blumen und Sträuchern, Beeten und Rabatten, Bäumen und 
    Bächen können die Besucher im ganzen Park viele farbenfrohe, verrückte, kreative und künstlerische Aktionen in bunten
    fantasievollen Kostümen, Masken-Walking-Acts, Stillleben aus den Bereichen Theater, Musik und Kunst erleben.
    20.06.2021
     
     
     
     
    Tänzerinnen der Forward Dance Company auf der Bühne, eine davon im Rollstuhl
     
    LEIPZIG
    FORWARD DANCE COMPANY
    Die FORWARD DANCE COMPANY aus 
    Leipzig, die erste professionellen mix-abled Tanzcompany in Sachsen angesiedelt am LOFFT, gibt erste Einblicke in ihre Arbeit. 
    Das Stück WIR taucht in die Innenwelten der sechs Tänzer:innen ein, JOY ist eineSammlung von Szenen, die sich mit flüchtigen Gefühlswelt beschäftigt, 
    die unserem Menschsein zugrunde liegt. 
     
    WIR 10. und 11.6.2021 
    JOY 12. und 13.6.2021
     
     
     
     
     
    KAMPNAGEL SUCHT KOLLEG:IN FÜR INKLUSIVE ARBEIT
    Kampnagel ist ein weltweit bekanntes 
    internationales Produktionshaus, das neben Tanz, Theater und Performances auch Konzerte und Konferenzen präsentiert. Das Internationale Sommerfestival 2021 findet im August statt. Wie viele Institutionen sind Kampnagel und das Sommerfestival dabei, sich auf, vor und hinter der Bühne inklusiver zu gestalten. Nun wird eine Projektstelle für eine:n Access-Manager:in geschaffen. Angestrebt ist die Besetzung der neuen Stelle durch eine Person mit Behinderung.
     
     
     
     
    EUCREA Logo und Logo der Freien und Hansestadt Hamburg
     
     
     
    Dieser Newsletter wurde Ihnen gesendet, weil Sie sich über unser Anmeldesystem auf www.eucrea.de eingetragen haben. 
     
     
     

    © 2021 EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V. - Donnerstr. 5 - 22763 Hamburg - Fon: +49 (40) 39 90 22 12 - info@eucrea.de | Datenschutz