Intersektionaler Kongress von ProQuote bei der Berlinale

    Der Kongress "EMPOWERED FOR EQUALITY" lädt anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von ProQuote zu einem Tag voller Input, Workshops und Networking im Rahmen der Berlinale ein. Female Empowerment steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Die Thematik der Inklusion am Set wird auch behandelt. Im Rahmen des dritten Workshops haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, konkrete Maßnahmen und Tools zu erlernen, um Diversität und Inklusion in allen Gewerken zu berücksichtigen und umzusetzen

    
Datum:

    Montag, den 19. Februar 2024 von 10:30 bis 19:00 Uhr
    


    Ort:
    Museum für Kommunikation Berlin
    Leipziger Str. 16
    
10117 Berlin

    Achtung: Workshop-Programm im FORUM FACTORY (15 Minuten zu Fuß vom Museum für Kommunikation)
     
    Der Kongress ist barrierefrei, das Panel und die Vorträge werden in DGS übersetzt.
    Kinderbetreuung mit Anmeldung über
     
    Zur Anmeldung hier.
     
    ---------------
    Programm
     
    10:00 Uhr
:
    Workshop 1 - Empowered for Diversity - Konfliktsensible Kommunikation an diversen Sets


    Workshop 2 - Sicheres Verhandeln von fairer Bezahlung für Frauen*


    Workshop 3 - How to prepare your Set for Diversity and Inclusion

    In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer*innen praktische Maßnahmen und Tools, um Diversität und Inklusion in allen Gewerken mitzudenken und umzusetzen. Dies ist neben einer diskriminierungsfreien Kommunikation essenziell, um ein Set ohne Mikroaggressionen und eine diskriminierungssensible Zusammenarbeit zu schaffen. Auch werden so authentische und differenziertere Abbildungen von Menschen mit Inklusions- & Diversitätsmerkmalen geschaffen.

     
    Workshop 4 - Familienfreundliches Drehen - Case Studies
     
    13:35 - 15:00 Uhr:
    "Nothing can stop HER!“, RISE UP Panel mit inspirierenden Frauen, die ihre persönlichen Erfahrungen und Erfolge teilen.

    15:15 - 15:35 Uhr:
    Impulstalk Frauen* im Film im internationalen Vergleich – Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin der Berlinale

    15:35 - 15:55 Uhr:
    Impulstalk Equal Pay – Investigativjournalistin Birte Meier

    15:55 - 16:15 Uhr:
    Impulstalk Familienfreundliches Drehen – Belinde Ruth Stieve, Schauspielerin, Experstieve.

    16:45 - 17:00 Uhr:
    “10 Jahre Pro Quote Film” Jubiläums Rückblick und Ausblick

    Abschluss:
    Networking und Empfang

    +++Speeddating & Networking (zeitgleich mit den Impulstalks):
    Intersektionales, gewerkespezifisches Speed-Dating für FLINTAQ* mit verschiedenen Auftrag-Geber*innen

    

1. Für Creators (Regie, Drehbuch)

    2. On Set Crew

    3. Off Set Crew und Post-prod
    
4. Schauspiel