Festival "LET´S ALLY" im Theater Konstanz 

    Das jährliche Festival LET’S ALLY zum Thema „Ideal Teilhabe“ findet vom 28. bis 30. Juni 2024 im Theater Konstanz statt.

    An drei Tagen verwandelt sich die Spiegelhalle des Theaters in einen Ort des solidarischen Miteinanders. Mit 30 Veranstaltungen werden Vielfalt gezeigt, die von möglichst vielen Menschen gestaltet und erlebt werden kann. LET‘S ALLY ist ein Raum für alle!



    Mit SPIN, einem Interactive Dance Rave für alle von der australischen Tänzerin Anna Seymour, untersuchen drei gehörlose Gastgeber*innen und ein DJ spielerisch, wer bei Raves dazugehören und koexistieren kann, und stellt die Annahme in Frage, dass gehörlose Menschen nicht in diese Räume gehören. Für Familien gibt es die Performance exklusiv als Mini-Ausgabe.



    Mit Unsere neue große Welt vom JES Stuttgart ist ein Wimmelstück zu Gast, das Kindern wie Erwachsenen gleich viel Freude bereitet. Erzähler und Musiker Michael Fehr stellt mit In der Wüste ist viel Platz und viel Sand sein neues musikalisches Soloprogramm vor. Lokale Akteur*innen, Matthias Nagel, Clara Lenkeit, Bea Carolina Remark und Adriane Große schaffen in ihren Workshops und Programmen Begegnungsräume unterschiedlichster Perspektiven.

    Festivalpass  für alle drei Tage: 50 € regulär / 35 € ermäßigt
inklusive: lauwarm, KARL, Michael Fehr, SPIN (Samstagabend), lokal & umjubelt + Rahmenprogramm 

    Außerdem kann man sich auch Einzeltickets  für alle Vorstellungen kaufen. 

    Mehr Infos zum Festival LET’S ALLY hier.