Ein lachender Mann in einer Galerie. Über ihm steht une idée

    Inklusion im Kulturbetrieb: Mit dem Programm CONNECT sucht EUCREA nach neuen Formen künstlerischer Kooperationen. Und stellt sich der Frage: Was verändert sich? Kunst im Prozess.

    Über drei Jahre ist EUCREA Kooperationen mit 18 Institutionen in drei Bundesländern (Hamburg, Sachsen, Niedersachsen) eingegangen: Jeweils eine Kulturinstitution und eine Gruppe innerhalb der Behindertenhilfe arbeitender Kreativer erprobten neue Formen der Zusammenarbeit.

    Auf 170 Seiten berichten Projektbeteiligte – Kulturschaffende mit und ohne Behinderung - über Erfahrungen, Ideen, Kooperationsformen und von ihrem Verständnis einer inklusiven Gesellschaft.

    https://www.eucrea.de/connect-2018-2020/connect-dokumentation