ein Künstler im Atelier umgeben von Farbtuben, aufgenommen von oben.

    Ein Artikel von Frederik Poppe und Nina Stoffers

    Im Rahmen des Programms CONNECT setzen sich Frederik Poppe und Nina Stoffers mit der Entwicklung von Künster:innenarbeitsplätze innerhalb von Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WFBM) auseinander. Im Rahmen von CONNECT wurden Außenarbeitsplätze zwischen den Lindenwerkstätten und dem Theater der jungen Welt in Leipzig erprobt. Der gesellschaftliche Wunsch nach Inklusion und einem diversen Kulturbetrieb erfordert neue Handlungskonzepte.

    https://www.eucrea.de/images/downloads/CONNECT_Aussenarbeitsplaetze_korrigiert.pdf